Newsletter:
Schrift:
 
 
Teilen auf Facebook   Drucken
 

St. Marien Bote Oktober

27.09.2017

Wahlen und kein Ende? Die Bundestagswahl haben wir hinter uns,
die Wahl zum Gemeindekirchenrat vor uns. Was gibt es da Neues?
Es haben sich neun Gemeindeglieder bereit erklärt, im GKR mitzu-
arbeiten, davon sind 3 Kandidaten neu! Das finde ich sehr positiv,
zeigt es doch, dass diese Arbeit Interesse weckt in der Gemeinde.
Am 15. Oktober nach dem Gottesdienst ist Ihre Meinung dazu ge-
fragt, ich bin gespannt, wie hoch die Wahlbeteiligung sein wird, hö-
her als bei der Wahl zum Bundestag? Nutzen Sie ggf. die Möglich-
keit zur Briefwahl – die Unterlagen dazu können Sie im Gemeinde-
büro auch telefonisch anfordern. Und falls Sie das verpasst haben,
aber nicht in der Lage sind, ins Pfarrhaus zu kommen, geben Sie
Nachricht, dann kommt die Wahlurne auch zu Ihnen ins Haus!
Übrigens – haben Sie sich überzeugt, dass Sie in der Wählerliste
erfasst sind?
Ihr Hans-Ulrich Kühne