Teilen auf Facebook   Drucken
 

+++Wir waren erfolgreich - das Land Sachsen-Anhalt übernimmt die KITA-Elternbeiträge für April+++

Stadt Harzgerode, den 27. 03. 2020

+++ Stadt Harzgerode übernimmt für Eltern in Schlüsselberufen die Beiträge für April+++

Es ist ein wunderbare Nachricht für alle Eltern, die in diesen schwierigen Zeiten besonders hohen und komplexen Belastungen ausgesetzt sind. Die Landesregierung hat der Forderung der Oberbürgermeister und Bürgermeister des Landkreises Harz entsprochen, und die KITA-Elternbeiträge für den April übernommen. Die damit verbundene Entlastung der Eltern war längst fällig, da sie durch die Corona-Pandemie ganz komplexe Herausforderungen in der Familie und im Beruf zu meistern haben. Die Übernahme der Elternbeiträge durch das Land gilt für Eltern, die ihre Kinder seit Schließung der KITAs selbst betreuen mussten. Der Bürgermeister hat in Absprache mit den Fraktionsvorsitzenden entschieden, dass die Beiträge von Eltern, die in systemrelevanten Berufen arbeiten und deren Kinder im Rahmen der Notbetreuung versorgt wurden, von der Stadt Harzgerode übernommen werden. Das Trägerwerk Soziale Dienste und der Trägerverein „Zwergenland“ Schielo werden, den Beitragseinzug für den Monat April aussetzen. Mit dieser Regelung werden Familien deutlich entlastet. Es stärkt den Zusammenhalt und macht Mut und Hoffnung, das in Zeiten der Krise niemand mit seinen Sorgen und Nöten allein gelassen wird.