Straßberg Kirchturm
Dankerode
Schielo
Königerode
Güntersberge
Teilen auf Facebook   Druckansicht öffnen
 

+++ Die Agentur für Arbeit Halberstadt informiert - Ausbildungsplatzbörse am 08.07.2021

Stadt Harzgerode, den 06. 07. 2021

Interessiert an einer Ausbildung, aber noch keinen Ausbildungsplatz gefunden?

 

Das Ende der Schulzeit und die ersten Schritte in das Berufsleben sind für Schülerinnen und Schüler mit großen Veränderungen verbunden. Zusätzlich sorgen die Auswirkungen der Corona-Pandemie bei vielen Jugendlichen für Verunsicherung.

 

Damit dem Start in die berufliche Zukunft nichts im Wege steht, veranstalten die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Halberstadt, die Industrie- und Handelskammer Magdeburg sowie die Kreishandwerkerschaft Wernigerode eine Ausbildungsplatzbörse. Das Motto und Ziel lautet:

 

„Nicht ohne Ausbildungsvertrag in die Ferien starten“,

 

die am Donnerstag, 8. Juli 2021

von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

im Eingangsbereich der Agentur für Arbeit Halberstadt stattfindet.

 

Sie richtet sich an alle ausbildungsinteressierten und noch suchenden jungen Menschen, die vielleicht noch in den kommenden Wochen eine Ausbildung in der Region oder darüber hinaus beginnen wollen.

 

Marcella Lange, Teamleiterin der Berufsberatung, bittet alle Jugendlichen zur Börse ihre Bewerbungsunterlagen und Schulzeugnisse mitzubringen. „So können wir gleich aktiv werden und einen oder vielleicht sogar mehrere Ausbildungsangebote unterbreiten. Möglichst viele junge Menschen sollen im Jahr 2021 ihre Berufsausbildung in einem Betrieb beginnen können“ so Lange abschließend.

 

Die Chancen, in diesem Jahr einen Ausbildungsplatz in der Region zu finden, sind gut. Aktuell werden durch regionale Unternehmen im Landkreis Harz noch über 680 freie Ausbildungsstellen angeboten. Deshalb präsentieren die Berufsberater auf der Börse gemeinsam mit den Partnern die breite Palette von Ausbildungsmöglichkeiten in den verschiedenen Berufen. Darunter sind auch etliche Wunschberufe vieler Jugendlicher.

 

Selbstverständlich geben die Berater neben den Vermittlungsvorschlägen auch wertvolle Tipps zur Bewerbung und Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche aus erster Hand. Alle Besucher über 18 Jahren werden gebeten, ein negatives Testergebnis für den Besuch vorzulegen. Der Schnelltest kann auch vor Ort durchgeführt werden.