Newsletter:
Schrift:
 
 
Teilen auf Facebook   Drucken
 

St. Marien Bote August

04.07.2017

Seit über einem Jahr hat unsere Gemeinde nun keinen Pfarrer und befindet
sich in der Vakanz. Das belastet alle ehrenamtlichen Mitarbeiter der
St.-Marien-Gemeinde sehr. Jeden Donnerstag, wenn wir zu "Anhalt betet"
beisammen waren, wurde oft in der Stille, aber auch laut, um Gottes Hilfe
gebeten.
Inzwischen haben sich sogar zwei Personen gefunden, von denen zwar
noch keine Bewerbung vorliegt, die aber ein glaubhaftes Interesse an unserer
Gemeinde bekundeten!
Der Herr ist meine Zuversicht (Psalm 18):
Herzlich lieb ich dich, HERR, meine Stärke! HERR, mein Fels, meine
Burg, mein Erretter ... Darum will ich dir danken, HERR, unter den Heiden
und deinen Namen lobsingen.
Beten wir alle gemeinsam weiter und hoffen auf die Hilfe des HERRN.