Teilen auf Facebook   Drucken
 

Lieblingsort-Wanderung: Wie es in den Wald hineinruft ... Wanderung um Harzgerode

21.10.2018 um 14:00 Uhr

Sonntag, 21. Oktober 2018, 14.00 Uhr: Wie es in den Wald hineinruft … Wanderung rund um Harzgerode Dauer: ca. 2,5 Stunden Start und Ziel: Parkplatz Wallstraße in Harzgerode Beschreibung der Wanderung: Die Wanderung führt am Hahnröder Teich entlang in Richtung Himmelsgarten und Paul-Krause-Hütte. Über den Philosophenweg und das Mägdesprunger Holz geht es zurück nach Harzgerode. Der Himmelsgarten ist der Lieblingsort von Jörg-Peter Kaschner, ehemaliger Leiter des Forstbetriebs Ostharz. Auf der Wanderung begibt er sich auf die Spuren seiner Kindheit und Jugend im Wald bei Harzgerode, aber auch auf die Spuren von Carl Reuß (1844 – 1918). Reuß war Landesforstmeister in Anhalt und Mitgründer des Harzklubs. Er setzte sich dafür ein, dass in den Forstrevieren Wege angelegt wurden, die auch von Wanderern genutzt werden konnten. Wie der Wald um Harzgerode vor 100 Jahren aussah und was die Waldentwicklung seitdem beeinflusst hat, verrät Jörg-Peter Kaschner auf der Wanderung. Im Anschluss können die TeilnehmerInnen im Schlosskeller Harzgerode einkehren. Erforderlich sind Wanderschuhe und strapazierfähige Kleidung. Weitere Informationen: www.harzregion.de

 

Veranstaltungsort

Harzgerode

 

Veranstalter

Regionalverband Harz e. V.

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]