Teilen auf Facebook   Drucken
 

Schiedspersonen gesucht

Stadt Harzgerode, den 14.02.2018

Für die neue Amtsperiode ab Juli 2018 werden für die Schiedsstelle der Stadt Harzgerode

 

2 Schiedspersonen

 

gesucht.

 

Interessenten wird hiermit die Gelegenheit gegeben, sich um dieses Schiedsamt zu bewerben und sich zur Wahl zu stellen.

 

Die Schiedspersonen sind dazu berufen, Schlichtungsverfahren in bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten und in Strafsachen durchzuführen, soweit ihre Zuständigkeit dafür in den einschlägigen Vorschriften geregelt ist.

 

Durch ihre Anteilnahme an den zu verhandelnden Sachen, die Bereitschaft, den Beteiligten zuzuhören und auf ihr Vorbringen einzugehen und durch die Herstellung einer ruhigen und entspannten Atmosphäre schaffen die Schiedspersonen die Voraussetzung dafür, dass die Parteien sich einigen und den sozialen Frieden wiederherstellen.

 

Die Aufgaben des Schiedsamts nehmen die Schiedspersonen ehrenamtlich wahr. Sie werden vom Stadtrat der Stadt Harzgerode für die Dauer von fünf Jahren gewählt. Die Wahl bedarf der Bestätigung durch das Amtsgericht Quedlinburg. Nach Ablauf der Wahlzeit ist eine Wiederwahl möglich.

 

Wer sich bewerben möchte, muss für dieses Ehrenamt nach seiner Persönlichkeit und seinen Fähigkeiten geeignet sein. Interessierte sollten das 25. Lebensjahr vollendet haben und in der Stadt Harzgerode wohnen. Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Schriftliche formlose Bewerbungen mit Angabe von

 

  • Name, Vorname, Geburtsname
  • Anschrift
  • Geburtstag und Geburtsort
  • Beruf
  • Telefon, evtl. E-Mail-Adresse

 

können bis zum 30. April 2018 bei der

 

Stadt Harzgerode

Marktplatz 1

06493 Harzgerode

 

oder per Mail an: wahlen@harzgerode.de eingereicht werden.

 

Weitere allgemeine Informationen zum Schiedsamt finden Sie im Internet unter www.schiedsamt.de.