Newsletter:
Schrift:
 
 
Teilen auf Facebook   Drucken
 

Stiftung und Spenden

2012 - Neue Spielgeräte

auf dem Spielplatz im Stadtgarten

 

Stadtgarten -SpielplatzStadtgarten -SchaukelStadtgarten Klettergerüst

 

- Dank an den Spender aus Grävenwiesbach 

 

Im Sommer 2012 musste der Spielplatz im Stadtgarten, sehr zum Ärger vieler kleinerer Kinder und ihrer Eltern oder auch Großeltern, aus Sicherheitsgründen gesperrt werden. Der Zustand des Spiel- und Klettergerätes war durch die Witterungseinflüsse der vielen Jahre so schlecht geworden, dass es nicht  mehr durch den alljährlichen TÜV gekommen ist. Das Gerät ist alt und beginnt entsprechend instabil zu werden. Dazu kommt, dass die Pfosten im Boden wegfaulen. Nun war für die Stadt guter Rat teuer. Zwar war Geld im Haushalt vorgesehen, aber nur für eine einfache Werterhaltung, und das Stadtsäckel ist bekanntermaßen leer. …..

 

Wie Eltern, Großeltern und Kinder zum Jahresende festgestellen konnten, stehen seitdem ein funkelnagelneues Kletter- und Spielgerät und eine neue Schaukel im Stadtgarten. Die Einfassung und der Sand sind auch neu hergerichtet. Die Kinder konnten die neuen Geräte wieder in Besitz nehmen.

 

Möglich war dies durch eine großzügige Spende.

 

Die Stadt Harzgerode möchte sich an dieser Stelle ganz herzlich bei Herrn Günter Maluche aus Grävenwiesbach bedanken.

Er hat der Stadt die Mittel für das neue Spielgerät gespendet  im Gedenken an seine verstorbene Frau, Dr. Kiti Maluche geb. Pfeil  und deren Verbundenheit zu ihrer Geburtsstadt Harzgerode; wo sie als Tochter des früheren Rektor Pfeil im Schulhaus aufwuchs.

 

2013 wurde von Günter Maluche die Dr. -Kiti-Maluche-Stiftung gegründet. Ziel der Stiftung ist es, Initiativen zu unterstützen, die den sozialen Zusammenhalt fördern und stärken

und so das gesellschaftliche Leben in der Stadt Harzgerode zu bereichern

und damit letztendlich den Harzgeröder Bürgern zugutekommen.

 


Weitere Informationen zur Stiftung unter

www.stiftung-harzgerode.de