Teilen auf Facebook   Drucken
 

Einbahnstraßenregelung Am Ehrenberg/Fischerberg Ortsteil Harzgerode ab 11.09.2019

Stadt Harzgerode, den 03.09.2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

Im April diesen Jahres wurde eine Befahrung mit der Ortsfeuerwehr Harzgerode und der Ordnungsverwaltung in den Straßen Am Ehrenberg / Fischerberg im Ortsteil Harzgerode durchgeführt. Es wurde festgestellt, dass die Feuerwehr mit ihren Fahrzeugen, aufgrund schmaler Fahrbahnabschnitten  und des angestiegenen Durchfahrtsverkehrs, im Einsatzfall Schwierigkeiten hätten die jeweiligen Straßen bei Gegenverkehr zu passieren. Dies würde nicht nur einen möglichen Einsatz, sondern insbesondere auch die eigenen Einsatzmittel/-Kräfte und den Fußgängerverkehr gefährden. Im Nachgang und aufgrund vereinzelter Vorschläge der Anwohner wurde gemeinsam mit der Straßenverkehrsbehörde des Landkreises Harz, der Polizei und den Rettungsdiensten die Einrichtung einer Einbahnstraßenregelung geprüft. Von allen Seiten wurde die Einrichtung begrüßt und für geeignet und erforderlich befunden.

Daher wird ab Mittwoch, den 11.09.2019,  im  dortigen Bereich eine Einbahnstraßenregelung, aus Richtung Wallstraße (L235) kommend und in die Neue Straße (B 242) mündend, angeordnet. Dies garantiert insbesondere das sichere Ausrücken der Einsatzkräfte der Feuerwehr (vom Schloßberg aus) sowie des Rettungsdienstes Malteser in der Allee. Davon unberührt bleiben die Anschluss- bzw. Nebenstraßen  Fischerberg/Am Ehrenberg. Hier wird weiterhin in alle Richtung verkehrt werden können.

Zwar wird durch die Einbahnstraßenregelung ein Umweg für einzelne Anwohner über die B242 in die Stadt notwendig sein, insgesamt wird jedoch dadurch eine Zugewinn für die Sicherheit der dortigen Anwohner durch abnehmenden Durchfahrtsverkehr und einer übersichtlichen Verkehrssituation erwartet. Für die möglichen Verkehrseinschränkungen und Unannehmlichkeiten bitten wir um Verständnis.

 

Ihre Ordnungsverwaltung!

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Einbahnstraßenregelung Am Ehrenberg/Fischerberg Ortsteil Harzgerode ab 11.09.2019