Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Als Favorit hinzufügen   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Ausschreibung - für ehrenamtliche Tätigkeit im Brandschutz-

Stadt Harzgerode, den 09. 04. 2024

Ausschreibung

- für ehrenamtliche Tätigkeit im Brandschutz-

 

Gem. § 15 Brandschutz- und Hilfeleistungsgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt (BrSchG LSA) ist ab 01. Juli 2024 die ehrenamtliche Funktion als

 

Stellvertreter/in des Stadtwehrleiters – Aus- und Weiterbildung

 

im Ehrenbeamtenverhältnis für die Dauer von 6 Jahren zu besetzen. 

 

Der Aufgabenbereich des stellv. Stadtwehrleiters/der stellv. Stadtwehrleiterin für Aus- und Weiterbildung umfasst insbesondere:

  • die Koordination und Organisation von feuerwehrspezifischen Lehrgängen,

  • Zuarbeiten an den Träger der Freiwilligen Feuerwehr in allen Fragen der Aus- und Weiterbildung,

  • Ansprechpartner in Sachen Aus- und Weiterbildung für alle Ortswehren.

 

Im Detail regeln sich die Aufgaben nach der Dienstanweisung des Bürgermeisters der Stadt Harzgerode. 

 

Der Funktionsträger erhält eine Aufwandsentschädigung nach Maßgabe der Entschädigungs-satzung der Stadt Harzgerode.

 

Für die Wahrnehmung der Aufgabe werden gem. § 3 Abs. 4 Laufbahnverordnung für Mitglieder Freiwilliger Feuerwehren folgende Qualifikationen/Bedingungen vorausgesetzt[1]

  • abgeschlossene Führungsausbildung zum/zur „Verbandsführer(in)“ sowie abgeschlossener Lehrgang „Leiter(in) einer Wehr" [2] 

  • aktive Mitgliedschaft in den Einsatzabteilungen der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Harzgerode 

 

Der Termin und der Ablauf der Wahl werden rechtzeitig durch den Träger der Feuerwehr bekanntgegeben.

 

Bewerbungen richten Sie bitte bis einschließlich 30.04.2024 an die Stadt Harzgerode, Brandschutz,  Marktplatz 1, 06493 Harzgerode. Den Bewerbungsunterlagen sind die Nachweise der notwendigen Qualifikationen sowie eine kurze Darlegung Ihrer Eignung für diese Stelle beizufügen.

 

 

 

Weise

Bürgermeister

 


 


[1] Über das Vorliegen der Voraussetzungen entscheidet der Träger der Feuerwehr.

[2] Auf die Bestimmungen der Feuerwehr Dienstvorschrift 2 „Ausbildung der Freiwilligen Feuerwehren“, insbesondere Teil I Nr. 1.5. wird verwiesen

 

Bild zur Meldung: Ausschreibung - für ehrenamtliche Tätigkeit im Brandschutz-

VERANSTALTUNGEN
 
UNTERKÜNFTE

Inhalt folgt..