Teilen auf Facebook   Drucken
 

Bergsee

Bergsee Güntersberge

Angeln möglich

 

Badegewässer am Waldrand unterhalb des Kohlberges mit gepflegter Liegewiese und Steinstrand, Kinderspielplatz, Rutsche, Beachvolleyball, Bootsverleih und geführten Floßfahrten.

 

Badegewässerqualität 2010 Einstufung 1

 

Eintritt nur für Nutzung Liegewiese, Umkleiden und Toiletten

 

Badesaison: 15. Mai - 31. August

 

Gaststätte mit Cafe und Außenterrasse

 

 

Geschichte

 

Der Bergsee oder Mühlenteich wurde 1752 ursprünglich als Bergbauteich angelegt.

Er wurde bis Ende der 1970er Jahre zusätzlich als Wassermühlenantrieb genutzt.

Durch das Dezember-Hochwasser 1965 wurde die alte Hochwasserentlastungsanlage völlig zerstört.

In der Zeit von 1965 bis 1970 erfolgte eine Neu-errichtung, wobei die zum Teil eingefallene

Bruchsteinstützmauer durch eine Betonmauer ersetzt wurde.

Heute dient der Bergsee als Erholungs- und Badesee, sowie zur Hochwasserentlastung.

Die Speicheroberfläche beträgt 7,1 Hektar.

 

 

Kontakt:    Bergsee Güntersberge

                   06493 Harzgerode OT Güntersberge

                   Tel.: 039488 / 515 (Herr Wicht)

                   Fax: 039488 / 378